Bitte aktiviere JavaScript!

aktuelle Vereinsnachrichten

Auf dieser Seite wollen wir Euch immer auf dem laufenden halten. Hier findet Ihr aktuelle Berichte über unser Vereinsleben, bevorstehende Termine, Bilder, etc...

Weihnachtsbaum

28.11.20

Trotz, aber auch gerade wegen der aktuellen Covid19-Pandemie hat der Schützenverein am Samstag vor dem ersten Advent wieder den traditionellen Weihnachtsbaum aufgestellt.

Auch wenn das dazugehörige Kaffeetrinken dieses Jahr leider dem Virus zum Opfer gefallen ist, so wollten wir doch ein kleines Licht (oder tausend?) der Hoffnung für alle Dorfbewohner aufstellen.

Wir wünschen Euch allen eine schöne Adventszeit

Schützenfest am Waldesrand 2019

Schützenfest am Waldesrand 2018

Schützenfest am Waldesrand 2017

Schützenfest am Waldesrand 2016

Jahreshauptversammlung 2016

29.01.16 Jahreshauptversammlung 2016

Auf der Jahreshauptversammlung wurden Neuwahlen durchgeführt.

Ergebnisse:

1. Vorsitzender: Knut Duske

2. Vorsitzender: Jürgen Heinrichs

Schatzmeisterin: Monika Borchardt

Schriftführer: Michael Ley

Festwart: Sascha Merten

Hallenwart: Wolfgang Penz

Fahnenträger: Moritz Duske und Louis Gerlach

Schießwart: Wolfgang Penz

Beisitzer: Harald Ley und Frank Borchardt

Zweiter Schatzmeister: Rainer Albrecht

Platzwart: Heinrich Lissner

Baumeister: Ulf Kritzler

Jugendwart: Niklas Duske

stellv. Jugendwart: Jennifer Beuerlein

Schützenfest am Waldesrand 2015

14.06.15 Schützenfest

Schützenfest am Waldesrand

15.06.14 Schützenfest

Man beginnt eine Krönungszeremonie eigentlich nicht mit dem Wort „Leider“, aber ich muss dies heute mal machen“, leitete der 1. Vorsitzende des Schützenvereins „Geselligkeit“ Remmelsohl, Rudi Beuerlein, schmunzelnd die feierliche Zeremonie ein. Zu gerne hätte man den Titel des Aggerkönigs ein drittes Mal in Folge in Remmelsohl behalten und das Triple somit komplett gemacht. Leider hat dies nun nicht mehr geklappt.

Die Feierlichkeiten am Waldesrand begannen bereits Freitagabend mit der Einladung des Königs aus dem Vorjahr, einem Platzkonzert und ersten Schießwettbewerben. So wurden neben dem Bambini- und Kinderkönigspaar auch die Kuchenkönigin ausgeschossen. Jeweils fünf Anwärter traten bei diesen drei Wettbewerben an. Bambinikönig wurde mit dem zwölften Schuss Leon Ohl, der sich Mary-Joanna Müller zur Seite wählte. Die doppelte Schusszahl benötigte Max Ley, um Kinderkönig zu werden und mit Lena Löwing das „Zepter“ zu schwingen. Die Kinder schießen im Übrigen mit dem Luftgewehr auf den Vogel, während bei den Bambinis die Armbrust und ein Styroporvogel benutzt werden. S. M. darf sich nach dem zehnten und erfolgreichen Schuss nun Kuchenkönigin nennen. Zum abendlichen Königsball spielte, wie auch am Sonntag, die Tanzband „Himmel un Äd“. Ein volles Zelt, gute Stimmung und tolle Unterhaltung durch die Dorfjugend, die das Zelt regelrecht "gerockt" haben, ließen manchen erst in den frühen Morgenstunden ins Bett fallen. 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der weiteren, noch zu ermittelnden, Majestäten. Elf Anwärter aus den Reihen der an der Agger liegenden Vereine schossen um den beliebten Titel des Aggerkönigs. Der Vogel erwies sich in diesem Jahr als sehr zäh und eine spannende Titelverteidigung wurde letztendlich durch Ingo Peterson vom Ründerother Schützenverein mit dem 240. Schuss erfolgreich vereitelt. Besonders stolz ist man vor Ort über den hohen Anteil der begeisterten Jugend im Verein, denn ganze 13 Jugendliche legten auf den Prinzenvogel an. Beim 65. Schuss kapitulierte der Holzvogel und Jenny Beuerlein hatte den Titel inne. Louis Gerlach wird künftig der Prinz an ihrer Seite sein. Ebenfalls fünf Anwärter gab es beim sehr spannenden Schießen auf den Königsvogel, was Holger Löwing mit dem 110. abgegebenen Schuss für sich entschied. Bereits vor zehn Jahren hatte er diese Würde schon einmal inne und wird nun mit seiner Gattin Anke regieren.

Der 2. Vorsitzende Knut Duske leitete die Abkrönung der alten Majestäten ein und dankte allen, von Klein bis Groß, für deren geleistete Vereinsarbeit und den Einsatz. Die letztjährige Einführung eines „Jungritters“ hatte sich bewährt und wird mit Niklas Duske auch 2014 fortgeführt, um die Jugend noch mehr zu integrieren. Zum 1. Ritter ernannte Beuerlein im weiteren Verlauf Knut Duske, 2. Ritter wird Jürgen Seidel, Dritter Karl Heinz Schreuer. Besonders stolz zeigte sich der 1. Vorsitzende natürlich bei der Krönung der Prinzessin, seiner Tochter Jenny. In seinen Schlussworten zur Krönungszeremonie dankte Rudi Beuerlein für das große Interesse von Schützen und Gästen an dieser geselligen Veranstaltung, bei der die Besucher sogar gern aus der Ferne, zum Beispiel Berlin, anreisen.   

Ehrungen und Nennungen

Kaiserpaar: Alexander und Larissa Bolgert

Lynn Radermacher und Marco Beuerlein für die Verdienste bei der Jugendarbeit

Siegfried Ley für 60-jährige Mitgliedschaft

Günter Förster (Aggertal) für 25-jährige Mitgliedschaft

Detlef Harms (Vollmerhausen) für 25-jährige Mitgliedschaft

Vereinsmeister

Gold: Michael Ley

Silber: Udo Radermacher

Bronze: Jürgen Heinrichs

Arthur-Kritzler-Gedächtnis-Pokal: Oliver Gerlach

1. Remmelsohler Schockturnier

Schcokturnier

 

Am 28.12.2012 fand unser 1. Remmelsohler Schockturnier im Schützenhaus Remmelsohl statt. Hierzu waren selbstverständlich alle recht herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung fand regen Anklang und unter 8 hartnäckigen Schockanwärtern und noch einigen zusätzlichen Besuchern konnte sich nach langen 13 Runden Jürgen Heinrich klar und deutlich als Sieger absetzen.

Hierfür auch von Vereinsseite einen herzlichen Glückwunsch!

 

Schützentour nach Veldenz an der Mosel

Die diesjährige Schützentour führte uns nach langer Zeit mal wieder an die Mosel. Am 21. und 22. Oktober fuhren wir unter der Leitung von unseren Schützenbrüdern Knut und Michel in das beschauliche Moselörtchen Veldenz in der nähe von Bernkastel-Kues.

Veldenz

Nachdem wir am frühen Samstag Morgen gestartet sind, wurde nach ca. 2 Stunden am Rastplatz Moselblick bei strahlendem Sonnenschein und einem herrlichen Ausblick über die Mosel erst einmal Rast gemacht und gefrühstückt.

Danach ging es dann weiter zu unserem eigentlichen Ziel, nämlich in ein kleines Nebental der Mosel, nach Veldenz.

Nach einer ordentlichen Stärkung in Form eines leckeren Mittagessens im Gasthof Bottler, in dem wir auch für die Nacht unser Quartier beziehen konnten, ging es weiter in Richtung Trier. Nach ein paar Irrfahrten durch den Ort Fell hat uns unser Busfahrer Werner wie immer doch noch wohlbehalten ans unser Ziel gebracht. Und zwar zum Besucherbergwerk Fell, in dem noch bis in die 50er Jahre Schiefer abgebaut wurde.

Blauhelme Fell

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto der Remmelsohler Blauhelme ging es dann in das ehemalige Schieferbergwerk, welches heute nur noch zu Besucherführungen geöffnet wird.

Auf die Frage, warum dort heute kein Schiefer mehr abgebaut wird, kann uns nur einer aus unserer Gruppe immer noch keine Antwort drauf geben. Wer das ist, wird aber an dieser Stelle nicht verraten.

Zurück in Veldenz ging es dann gleich zu einem leckeren 3-Gänge-Abendessen, welches als gute Grundlage für eine Weinprobe im Gewölbekeller des Gasthofes Bottler diente. Der Abschluss fand dann im ehemaligen Kuhstall eines ortsansässigen Winzers statt, wo noch bis in die frühen Morgenstunden einige Flaschen Nr. 6 vertilgt wurden.

Am nächsten Morgen ging es dann, nach einer Besichtigung der "Villa Romana", in der man vor einigen Jahren ein altes Römerbad aus der Zeit vor Christus ausgegraben hatte, weiter mit dem Bus nach Bernkastel-Kues, wo es nach einer Schiffstour über die Mosel wieder auf die Rückfahrt ins heimische Remmelsohl ging.

Bayerischer Abend ein Volltreffer

Am Freitag, 12.10.2012 haben wir im Rahmen unseres regelmäßigen Schießens einen bayerischen Abend nach Remmelsohler Art gefeiert da einige hartgesottene nicht auf ihr Oktoberfest verzichten wollten.

Trotz Herbstferien und der doch recht kurzen Anlaufzeit fanden sich weit mehr zum Feiern im Schützenhaus ein, als an den "normalen" Schießtagen.

Es gab Oktoberfestbier, bayerische Schmankerl für den kleinen Hunger zwischendurch und natürlich gute Stimmung.

Das einzige Manko: Aufgrund des großen Durstes war das Fass Oktoberfestbier schon um 11 Uhr leer!!

Aggerkönig 2012

Am 02.09.2012 fand beim diesjährigen Schützenfest in Dieringhausen das Aggerkönigsschießen statt, welches die Schützengilde Dieringhausen anläßlich Ihres 100-jährigen Jubiläums im Jahre 2008 ins Leben gerufen hat.

Unter sechs teilnehmenden Vereinen aus dem Aggertal konnte sich nach einem spannenden Wettkampf bei strahlendem Sonnenschein unser ehemaliger Vorsitzender Oliver Gerlach mit dem 98 Schuß durchsetzen!

Am Montag, 03.09.2012 fand dann am Abend um 20.00 Uhr die Krönung im Festzelt von Dieringhausen statt.

Aus diesem Grunde richtet unser Schützenverein nun am 09.06.2013 auf unserem Schützenfest das nächste Aggerkönigsschießen aus!

Bierwettspiele

Der Schützenverein Remmelsohl hat dieses Jahr das erste mal an den Bierwettspielen, einem "Spiel ohne Grenzen rund ums Thema Bier",  der Bielsteiner Brauerei teilgenommen.

Bei herrlichem Wetter und natürlich auch dem einen oder anderen Kaltgetränk der oben genannten Brauerei hatten wir viel Spaß an insgesamt 10 kurzweiligen Spielen wie Bierkastenbrücke, Flaschenkegeln oder einem Bierkennerquiz.

Am Ende wurden wir achtbarer 27. von insgesamt 41 teilnehmenden Teams. Aber wie das bei einem Wettkampf so ist, dabeisein ist alles und Hauptsache es hat Spaß gemacht.

Und nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei und vielleicht schaffen wir es ja dann auch noch, eine zweite Mannschaft ins Rennen zu schicken.

Termine


26.05.2022                                                Vatertagswanderung

21.05. -22.05.2022 Schützenfest Vollmerhausen

04.06. - 05.06.2022 Schützenfest Mühle-Niederseßmar

13.06. - 14.06.2020 Schützenfest am Waldesrand - findet dieses Jahr leider nicht statt

25.06. - 27.06.2022 Schützenfest Bernberg

01.07. - 03.07.2022    Schützenfest Sinspert

02.09. - 05.09.2020         Schützenfest Dieringhausen